LETZTE ÄNDERUNG:

19.03.2020 um 12:00 Uhr


Gestalten und erhalten


Über 5 Jahre ist es nun schon her, seitdem sich der Lauftreff mit großer Unterstützung der badischen Sportjugend TBB zum Ziel gesetzt hatte, ein Vereinsheim für den ETSV Lauda herzurichten. Begonnen hatte alles im Jahre 2015. Rüdiger Weis nahm diese Angelegenheit in seine Hand und Monate lang war er in diesen Räumlichkeiten vorzufinden, um ein schmuckes Vereinsheim zu gestalten.

Nun war es aber auch an der Zeit, wieder einmal gründlich auszumisten. Viele Vereinsmitglieder waren der Meinung, nicht mehr selbst benötigte, aber vielleicht für den Verein nützliche Gebrauchsgegenstände dem Vereinsheim zu vermachen. Die Schränke waren randvoll mit kunterbuntem Geschirr, Teller, Tassen, Gläser und weiterem. Vor Wochen und Monaten geöffnete Flaschen, Dosen, Behälter und Tüten wurden gelagert, die Haltbarkeiten waren zum Teil bereits abgelaufen. Die Schränke mussten wieder einmal von innen und außen abgestaubt werden. Bei dieser Gelegenheit konnten alle Geschirre, Gläser und Bestecke durchgespült werden. Zudem konnte auch der kleine Besprechungsraum von unnötigem Ballast geräumt werden.
Zu dieser Aktion trafen sich an diesem Mittwochabend Vera, Lorena, Michaela, Renate, Rüdiger, Peter, Paul und Thomas. Flinke Hände, jeder wusste zu tun und am späten Abend waren alle mit dem Ergebnis sichtlich zufrieden. Bei Pizza und Getränken saßen alle noch eine Weile zusammen mit der schönen Aussicht, einen lustigen Faschingslauftreff in einem geordneten und blitzblank sauberen Vereinsheim abhalten zu können.

Thom


  • putzen20200205_175421
    putzen20200205_175421
  • putzen20200205_193945
    putzen20200205_193945
  • putzrn20200205_200622
    putzrn20200205_200622





Lauftreff bewies Vielseitigkeit durch Sportabzeichen

Das beim Lauftreff des ETSV Lauda nicht nur durch Wald, Feld und Flur gelaufen wird bewiesen im vergangenen Jahr 2019 eine große Schar der Ausdauer- und Langläufer.

28 Teilnehmer des Lauftreffs ETSV Lauda beteiligten sich in den Sommermonaten an den regelmäßigen Stadionlauftreffs, sowie an dem für das Sportabzeichen unumgängliche obligatorische Schwimmen während eines Schwimmbadlauftreffs, alle immer wieder motiviert vom Sportabzeichen-Prüfberechtigten Thomas Götzelmann. Alle Teilnehmer hatten sich in Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination und beim Schwimmen bestens bewiesen und konnten im Vereinsheim das verdiente Sportabzeichnen aus den Händen von Simon Lukas, Delegierter des badischen Sportbundes Sportkreis Tauberbischofsheim, entgegennehmen.

Thom


  • Sportabz2019 (4)
    Sportabz2019 (4)